Menu
menu

Amtsgericht Quedlinburg

Herzlich Willkommen auf der Internetseite des Amtsgerichts Quedlinburg.

HINWEIS !

Das Amtsgericht Quedlinburg ist geöffnet.  

Um zu verhindern, dass der Erreger der Viruserkrankung Corona SARS-CoV-2 auf Besucher oder Bedienstete des Amtsgerichts Quedlinburg übertragen wird, gibt es weiterhin wesentliche Einschränkungen für den Besuch, um deren Beachtung gebeten wird:  

1. Personen die die an SARS-CoV-2 erkrankt oder wissentlich infiziert sind, dürfen das Amtsgericht Quedlinburg nicht betreten. Dasselbe gilt für Personen, die auf behördliche Anordnungen unter Quarantäne stehen oder die unspezifische Erkältungssymptome oder Atemwegsprobleme (z.B. Husten oder Atemnot) zeigen (Näheres regelt die Hausordnung vom 10.06.2021.)

2. Der Zugang zum Gericht ist für Personen, die keine Justizbediensteten sind, auf das absolut Notwendige zu beschränken.

Das Betreten des Amtsgerichts ist nur unter Verwendung einer medizinischen Gesichts- oder FFP2 Maske gestattet. In den Sitzungssälen entscheidet die jeweilige Richterin oder der jeweilige Richter.

Personen, die den erforderlichen Mund-Nasen-Schutz nicht tragen, kann der Zutritt zum Gebäude verweigert werden.

(Näheres regelt die Hausordnung vom 10.06.2021.)

3. Beim Betreten des Gebäudes ist der Mindestabstand von 1,5 m einzuhalten.

4.Gerichtsverhandlungen und Anhörungen finden statt. Der Zugang der Öffentlichkeit zu öffentlichen Verhandlungen wird gewährleistet. Es wird aber weiterhin gebeten, von der Teilnahme mit Augenmaß Gebrauch zu machen.

Innerhalb der Sprechzeiten des Amtsgerichts werden nur folgende eilige Anträge ohne vorherige Terminvereinbarung entgegengenommen:

1.solche auf Erlass einer einstweiligen Anordnung,

2. die Ausschlagung von Erbschaften, soweit die Ausschlagungsfrist innerhalb der nächsten 14 Tage abläuft

3. die Rückgabe von Testamenten aus der amtlichen Verwahrung

4. Anträge auf Gewährung von Reisekosten für mittellose Parteien.

In allen anderen Fällen ist die vorherige Vereinbarung eines Termins erforderlich.

Dies ist telefonisch unter 03946/71-0 oder über folgend E-Mail Adresse möglich: ag-qlb(at)justiz.sachsen-anhalt.de. Die Durchwahlnummern der jeweiligen Serviceeinheiten finden Sie hier.

Es wird gebeten, Anträge, Begehren oder Anliegen möglichst schriftlich einzureichen. Vordrucke stehen teilweise auf der jeweiligen Internetseite des Amtsgerichts Quedlinburg zur Verfügung.

Die Kasse bleibt bis auf Weiteres geschlossen. Einzahlungen sind per Überweisung vorzunehmen.

Quedlinburg, den 10.06.2021

 

Buß

Direktor des Amtsgerichts

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt

Amtsgericht Quedlinburg
Adelheidstraße 2
06484 Quedlinburg
Postfach 1251
06473 Quedlinburg
Telefon:  03946  71-0
Telefax:  03946  71-168
E-Mail:ag-qlb(at)justiz.sachsen-anhalt.de
Internet: www.ag-qlb.sachsen-anhalt.de

Hier finden Sie die Durchwahlnummern der Abteilungen.
Bitte beachten Sie die allgemeinen Hinweise zum E-Mail-Verkehr.

Behörden- und Geschäftsleitung

Direktor des Amtsgerichts
DirAG T. Buß

Geschäftsleiterin des Amtsgerichts
JAR`in S. Happe

Die Behörden- und Geschäftsleitung erreichen Sie unter der oben genannten E-Mail-Adresse.

Sprechzeiten

Montag          8:30 Uhr bis 12:00 Uhr

Dienstag        8:30 Uhr bis 12:00 Uhr und 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Mittwoch       8:30 Uhr bis 12:00 Uhr

Donnerstag   8:30 Uhr bis 12:00 Uhr

Freitag          8:30 Uhr bis 12:00 Uhr

Hinweis

Um unnötige Wartezeiten zu vermeiden, ist in Ihrem eigenen Interesse - insbesondere außerhalb der Sprechzeiten - eine vorherige Terminsvereinbarung mit dem zuständigen Sachbearbeiter sinnvoll und zu empfehlen. Ansprechpartner für die Terminsvereinbarungen sind die Geschäftsstellen des Amtsgerichts.

Anträge und Erklärungen, die Sie dem Gericht gegenüber abgeben wollen, werden lediglich protokolliert. Eine Rechtsberatung findet nicht statt. 

Berücksichtigen Sie bitte bei Ihrer Zeitplanung, dass beim Betreten des Gebäudes aus Sicherheitsgründen Eingangskontrollen stattfinden. Je nach Besucheraufkommen können diese einige Minuten in Anspruch nehmen.

Behindertengrechter Zugang

Das Gericht verfügt über einen Fahrstuhl, der über die Einfahrt des Gerichts über den Hof erreichbar ist. Auf dem Justizparkplatz ist ein Behindertenparkplatz vorhanden.
Im Erdgeschoss des Gerichtsgebäudes befindet sich das Behinderten-WC.